Galmes i Ribot

Eingebettet in der hügeligen Landschaft des Norden Mallorcas liegt die großzügige Finca von Galmes i Ribot. Zwischen den Weinreben befindet sich die Weinwerkstatt der Inhaberin Catalina Ribot. Catalinas Begrüßung ist herzlich und nimmt einem selbst im Januar die unangenehme feuchte Kälte.
Mit leuchtenden Augen berichtet sie über das, was sie am meisten liebt: ihre Arbeit im Weingut. „Typisch Mallorca“ – lautet das Credo von Catalina. Der Weinliebhaber soll Mallorca erschmecken: „Meine Philosophie ist ein individuelles Produkt. Rebsorten, die unsere Vorfahren schon angebaut haben, möchte ich zum Leben erwecken.“ Diese alten Rebsorten haben die Insel maßgeblich beeinflusst und es ist Catalina hoch anzurechnen, dass sie Rebsorten, wie Escursac, Argamussa, Batista, Mancés de Cabdell, Vinater Blanc i Callet de C´as Concos wieder zum Leben erweckt. Im nächsten Jahr soll noch die eigene Experimentierwerkstatt entstehen. Ein ganz besonderes Event in der Bodega Galmes i Ribot sind die jährlich stattfindenden Weinselektionen mit 40 Hobby-Winzern. Sie kreieren jedes Jahr auf Neue ihren Lieblingswein unter fachlichem Rat des Kellermeisters Julio Torres.
Selbst aus Asien fliegt ein Fassbesitzer zu diesem einzigartigen Event ein, um bei der Zusammensetzung seines Weines mitzuwirken. Den Auswirkungen der Wirtschaftskrise geschuldet, gibt es aktuell wieder die Möglichkeit einer dieser erlesenen Kunden zu sein. Man entscheidet selbst wie der eigene Wein schmeckt, designt das Etikett und bekommt die fertigen Flaschen frei Haus. Welch ein Luxus und das auch noch bio.

Bodega Galmes i Ribot
07450 Santa Margalida