Can Axartell

Fast unsichtbar steht der 82-jährige Unternehmer vor der monumentalen Fassade seiner Bodega in Pollença. Er trägt eine unauffällige beige Winzerjacke über dem weißen Hemd und hält die Schultern etwas gebückt. Dann kommt er den Besuchern mit einem herzlichen Lächeln einen Schritt entgegen. Zum ersten Mal gewährt Hans-Peter Schwarzkopf, Familienspross der berühmten Shampoo-Dynastie, der Presse Zutritt in seine Höhle auf Mallorca, und das ist durchaus wörtlich zu verstehen. In einem alten Steinbruch auf seinem Anwesen Can Axartell hat er Mallorcas derzeit wohl spektakulärste Kellerei gebaut. Der nach dem Anwesen benannte Wein ist erst seit wenigen Wochen im Handel.