Bodega Binigrau

Das erste Haus am Dorfeingang von Biniali, fällt durch seine außergewöhnliche Dorfhausarchitektur auf. Eine der feinsten Bodegas von Mallorca vermutet man hier trotzdem nicht. Hier haben drei Brüder mit dem klangvollen Weinbauer-Namen Batle ihre Weinwerkstatt. Ein Trio wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Einer, ein charismatischer Bänker und das Vertriebsgehirn der Bodega, der andere ein kreativer Weinmacher und Önologe und der dritte ein stilles Computergenie und Selfmade-Techniker. Vielleicht ist es die Symbiose der drei Charaktere, die die immense Kraft der Bodega Binigrau ausstrahlt.
Erfolg hagelt es aus aller Welt, wie ein kräftiger Sommerregen. Dabei ist das den Batle-Brüdern nicht wichtig. Sie lieben die Bescheidenheit und Bodenständigkeit. Ein frisch gefangener Fisch, den sie zusammen zubereiten und gemeinsam verspeisen können, ist ihnen wichtiger, als Urkunden und Auszeichnungen. Andere Weingüter würden bei jeder sich bietenden Gelegenheit herausposaunen, dass der US-Wein-Guru Robert Parker, den Nounat 2013 mit sensationellen 95 von 100 Punkten bedacht hat.
Ein Inselwein, mit dieser herausragenden Punktierung wäre vor Jahren noch undenkbar gewesen. Das größte Lob für das Dreiergespann ist es, wenn ihr eigener Vater mit einem freudigen Glanz in den Augen durch die sommerlichen Weinreben schreitet und das Werk seiner Söhne bewundert.

Bodega Binigrau
Carrer d’en Fiol, 33
07143 Biniali